Hilfe und Tipps
Aufbereitete Statistiken
Uni-Logo
Artikelaktionen

Informationen zum Jahreswechsel 2017/2018 (09.01.2017)

— abgelegt unter:

Die Haushaltsabteilung und die Unikasse informieren über den aktuellen Buchungsstand

Die Vorträge der offene Obligos (Bestellungen, Rechnungen, Mittelbindungen) ist für alle laufenden Kontierungen erfolgt. Bei auslaufenden Projekten und Kostenstellen finden noch Korrekturen im 1. Quartal 2018 statt.

Des Weiteren werden in Ausnahmefällen noch Umbuchungen für das Haushaltsjahr 2017 mit Buchungsdatum 30.12.2017 vorgenommen. Damit können sich vereinzelt auch noch Kontenstände zum Jahresende 2017 verändern.

Im Jahr 2018 müssen noch vereinzelt Korrekturen (Belegneuaufbau) vorgenommen werden, die auch Auswirkungen auf die Vorjahre haben können.

Es ist geplant bis Ende des 2. Quartal 2018, nach Abschluss der o.g. Vorgänge, den Restevortrag 2017/18 vorzunehmen.

Ab 2018 kann nun auch bei Projekten im Bereich der Anwendung gesicherter Erkenntnisse, Dienstleistungen und ähnlichem (Fonds 15xx) der Overhead automatisch bei Zahlungseingang in Höhe des hinterlegten Overheadsatzes verbucht werden. Für die Vorjahre 2015-2017 erfolgen die Nachberechnung und Verbuchungen des Overheads durch die zentrale Verwaltung im 1. Quartal 2018. Die Buchungen sind auf dem Sachkonto „Overhead Vorjahre“ ersichtlich.

Die Zuweisung der Budgets 2018 erfolgt im Haushaltsbereich nach Beschlussfassung der Planung 2018 durch das Rektorat, bei Sondermitteln nach Eingang der Mitteilungen des Ministeriums und bei Drittmitteln auf Basis der Bewilligungen.

Benutzerspezifische Werkzeuge